Pfarrei St. Katharina von Alexandrien, Pinneberg


Pfarrgemeinderat


Was ist Aufgabe des Pfarrgemeinderates?

Die gemeindliche Seelsorge bzw. Pastoral in einem gemeinsamen Gespräch aller Beteiligten mit dem Pfarrer und den Hauptamtlichen entwickeln, gestalten und koordinieren, das ist die Aufgabe des Pfarrgemeinderates. Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind Vertreter der ganzen Pfarrei und nicht spezifischer Interessengruppen. Mit diesem Auftrag haben sie das Recht, die Pflicht und die Verantwortung, über alle Belange der Pfarrei zu beraten oder zu beschließen. Weiter gehört es zu den Aufgaben des Pfarrgemeinderates, die verschiedenen Gruppierungen, Verbände und Anliegen in einer Pfarrei zu vernetzen.


Rechtsgrundlage für die Arbeit des Pfarrgemeinderats ist die Satzung für Pfarrgemeinderäte, die Sie hier herunterladen können.


Wer vertritt die Pfarrei in diesem Gremium?

Mitglieder des Pfarrgemeinderats: Der Pfarrgemeinderat unserer Pfarrei wird gebildet aus 12 direkt „gewählten Mitgliedern", dem Pfarrer und den in der Pfarrei tätigen Geistlichen als „geborenen Mitgliedern" und einem vom Kirchenvorstand entsandten „Vertreter des Kirchenvorstands".

(zuletzt aktualisiert: 20.02.2015)


Techn. Hilfe      Impressum&Datenschutz      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück