Nachrichten aus den Gemeinden St. Michael, Pinneberg, und Herz Jesu, Halstenbek

Gemeindebrief »miteinander unterwegs«


Dezember 2018

 zurück zur Auswahl ... nächstes Kapitel ...



Leserbrief in zwei Teilen
1. Danke, Elmar Stolper!


Die Dezember-Ausgabe von »miteinander unterwegs« wird die letzte Ausgabe unseres Pfarrbriefes sein. Die Pfarrei St. Katharina von Alexandrien existiert nämlich nicht mehr.

Wir gehören nun zur Großpfarrei St. Martin. Wie es da mit der Öffentlichkeitsarbeit weiter gehen wird, scheint mir offen, denn die Konzeptstelle Präsenz in der Öffentlichkeit ist noch vakant. Sicher scheint mir, dass »miteinander unterwegs« der Vergangenheit angehören wird. Ich war treuer Leser von »miteinander unterwegs« und habe in den vergangenen Jahren als Autor mitgemischt. Manchmal habe ich »Dampf abgelassen«. Ich habe aber vor allem die Chancen genutzt, die ein Pfarrbrief bietet. Ein Beispiel: Ohne die vielen Artikel zu den Orgelprojekten wären diese sicher nie und nimmer so erfolgreich gewesen.

Meine Mitarbeit ermöglichte mir einen Blick hinter die Kulissen. Und da entdeckte ich einen, ohne den »¬miteinander unterwegs« nie zu einem so guten Pfarrbrief geworden wäre. Ich hoffe, Elmar, dass ich Dich beim Namen nennen darf, denn ich möchte es einfach mal los werden. Ich möchte Dir herzlich danken für Deinen großartigen Einsatz, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und für Deine Verlässlichkeit. Du hast nicht nur das tolle Layout besorgt, sondern auch alles organisiert, was mit dem Druck zusammenhängt, und Du hast auf die Rechtschreibung geachtet. Deine inhaltliche Einflussnahme war – wenn überhaupt – sehr zurückhaltend und einfühlsam. Darüber hinaus hast Du so manches Plakat gestaltet und warst behilflich beim Druck von Handzetteln und Informationen. Danke!

Ich werde »miteinander unterwegs« nachtrauern. Für mich stirbt etwas ab. Der Pfarrbrief war mir verlässliche Informationsquelle und Raum der Begegnung mit Menschen aus unserer Pfarrei, an denen ich ohne Pfarrbrief vorbei gelebt hätte. Ich habe daher die pdf-Versionen der Pfarrbriefe von http://www.st-katharina-pinneberg.de heruntergeladen. Auf dieser Seite findet man auch noch die alten Pfarrbriefe von St. Pius, St. Michael und Herz Jesu. Noch existiert die Seite – aber wie lange noch?



Techn. Hilfe      Impressum&Datenschutz      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück