Nachrichten aus der Pfarrei St. Katharina von Alexandrien

Pfarrbrief »miteinander unterwegs«


Dezember 2017 / Januar 2018

 zurück zur Auswahl ... nächstes Kapitel ...



Neujahrskonzert in Herz Jesu am 28. Januar 2018 um 17 Uhr


Musica Vocalis hat unserer Pfarrei im Sommer ein wunderschönes Benefizkonzert zu Gunsten der Orgel von St. Michael gespendet. Zu unserer großen Freude dürfen wir in der Herz-Jesu-Kirche Halstenbek Musica Vocalis erneut begrüßen, diesmal zum Neujahrskonzert 2018. Judith Wolf und Wolfgang Zilcher haben mit ihrem Team wieder ein musikalisches Feuerwerk zusammen gestellt. Gleich zum Auftakt ein künstlerischer Leckerbissen: die Toccata (BWV 565) von Johann Sebastian Bach. Ob Klassik-Fan oder nicht: alle kennen das bekannteste Stück des Thomas-Kantors. Musica Vocalis wird Sie allerdings mit einem Arrangement für Orgel und Percussion überraschen!

Und dann folgt ein Programm, das wohl abgestimmt ist auf Hörer_innen mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen und Erwartungen. Johann Sebastian Bach eröffnet den Reigen der Komponisten, gefolgt von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Charles Gounod, Georg Friedrich Händel, John Rutter, Wolfgang Amadeus Mozart und vielen anderen.

Zu hören ist Solo-, Ensemble-, Chor- und Orchestermusik in kontrastreicher Abfolge, dargeboten von Musica Vocalis, dem Banda Aurea-Streichquartett sowie den Gästen Oliver Schmidt (Klavier), Judith Maria Michalski (Flöte), Svenja Machatzke (Flöte), Peter Krieg (Tenor), Thomas Heinzelmann (Percussion) und Jürgen Friedburg (Assistenz). In die Folge der klassischen Highlights sind auch Melodien aus der Operette Der Mikado von Gilbert und Sullivan und das Lied Boote in der Nacht aus dem Musical Elisabeth (Michael Kunze und Sylvester Levay) eingebunden. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind erbeten.

Lassen Sie sich dieses Konzert nicht entgehen! Es wird Ihnen viel Freude machen! Und im Anschluss an das Konzert sind Sie zu einem Glas Wein im Kaminraum des Gemeindehauses herzlich willkommen. Wie dichtete doch Li-Tai-Pe vor 1250 Jahren? Ein voller Becher Weins zur rechten Zeit ist mehr wert als die Reiche dieser Erde.


Georg Zimmerer


Techn. Hilfe      Impressum      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück