Pfarrei St. Katharina von Alexandrien, Pinneberg


Umzug des Gemeindehauses


Ab Anfang Juli kann das Gemeindehaus von St. Michael nicht mehr genutzt werden: Damit der Kindergartenbetrieb während des Umbaus, der für zusätzliche Gruppenräume notwendig ist, weitergehen kann, werden die jetzigen Gruppen in das Gemeindehaus umquartiert. Das bedeutet, dass das Gemeindehaus völlig ausgeräumt werden muss. Vorher sind aber aus baurechtlichen Gründen noch einige Umbauten notwendig, so dass - eigentlich ab sofort - mit den Vorbereitungen begonnen werden muss.

Deshalb:

Wer hat persönliche Dinge in einem der Gemeindehäuser?
Sollten Sie Eigentum an irgendwelchen Sachen aus einem der Gemeindehäuser haben, bitten wir Sie, sich mit der Pfarrsekretärin, Frau Cornelia Schulz, Telefon 2 20 78, in Verbindung zu setzen, damit die Rückgabe veranlasst werden kann. Bitte machen Sie das möglichst umgehend, damit es nicht passieren kann, dass Ihr Eigentum durch die Umräumerei verloren geht. Außerdem müssen wir - um Platz zu schaffen - das Gemeindehaus von St. Pius rigoros entrümpeln.

Welche Gruppen haben Material, das umziehen muss?
Alle Gruppenverantwortlichen werden gebeten, zu klären, ob und wie die von ihnen benutzten Dinge nach Pius kommen. Hier bitte Kontaktaufnahem über das Pfarrbüro mit dem Umzugs-Planungs-Gremium.

Wer kann beim Umzug helfen?
Viele helfende Hände werden gebraucht. Und wenn viele helfende Hände da sind, wird es für die einzelnen Helfer auch nicht so schwer. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro.




Techn. Hilfe      Impressum      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück