Pfarrei St. Katharina von Alexandrien, Pinneberg





Ehepaar Mäder

Religiöses Orgelwerk am Palmsonntag 2013



Durch Vermittlung des Orgelbaumeisters Schloetmann erhielten wir in Pinneberg den Besuch der international konzertierenden Organisten Professor Thorsten Mäder und Ehefrau Sun Young Kang-Mäder.

Nach einführenden Worten von Peter Kleinort spielte das Organistenpaar zu Beginn der Karwoche abwechselnd das anspruchsvolle Orgelwerk »Der Kreuzweg« von Marcel Dupré. Diakon Guido Nowak las meditative Texte zu Lichtbildern und Orgelklängen. Das regte zum Nachdenken über das Leiden Christi und über das Leid in unserer menschlichen Gesellschaft an. Die erschütternden Dunkelheiten des Kreuzwegs kamen in den Akkorden der Musik ausdrucksstark zur Geltung. Neben den Schmerzen und dem Zittern erklangen aber auch ruhige Momente der Betrachtung.

Lauschte man mit geschlossenen Augen, so konnte man sich vorstellen, in einer großen Kathedrale zu sitzen und die Akkorde einer mächtigen Orgel zu hören. Selbst der aus Hannover angereiste Orgelbaumeister Schloetmann bekundete nach dem Konzert, er sei überrascht, welche Klangkombinationen sein Orgelneubau in der Interpretation durch die Konzertorganisten entwickelte.

Zum Abschluss beteten die Besucher gemeinsam das »Vater unser« und Diakon Nowak sprach die Segensworte.


Wolfgang Spautz



Techn. Hilfe      Impressum      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück